Meditieren hier & jetzt!

Alles was du brauchst, um mit dem Meditieren zu beginnen.

Warum diese Webseite

Bist du mitunter gestresst bis erschöpft oder suchst nach einem Sinn in dem was du tust? Dann kann Meditation genau das Richtige für dich sein.
Was ist Meditation und warum sollte ich meditieren? Wie fange ich damit an? Wie kann ich Meditation in mein Leben integrieren? Diese Fragen und mehr beantworten wir in unseren Erklärvideos zum Thema. Du kannst noch heute damit beginnen zu Meditieren. Der erste Schritt machst du indem du das Video „Was ist Meditation“ anschaust. Melde Dich dazu für unseren E-Mail-Kurs an.
Natürlich kannst du die Videos auch alle hier auf der Webseite schauen oder uns auf Facebook folgen.

Wir wünschen Dir viele entspannte Stunden und gute Einsichten.

Was ist Meditation?

figur_thinking_transp_compEs gibt viele Vorurteile über Meditation, aber was ist Meditation denn nun wirklich.
Unser 1:18 minütiges Erklärvideo räumt mit den meist verbreiteten Irrtümern auf.
Schau es jetzt an, oder abonniere unseren E-Mail-Kurs mit allen Videos.

Was bringt mir Meditation?


In diesem 3:25 minütigen Erklärvideo erklären wir, welchen Nutzen Meditation hat und was die aktuellsten Forschungsergebnisse dazu sind! 8 Wochen tägliche Meditation können dein Leben spürbar zum besseren verändern.

Schau es jetzt an, oder abonniere unseren E-Mail-Kurs mit allen Videos.

Wie fange ich an zu meditieren?

Vielleicht denkst du, da braucht man erst ein Meditationskissen und bestimmte Kleidung und und und… Nein, brauchst du nicht. Du kannst hier und jetzt anfangen zu meditieren. Und dieses 3:14 minütige Erklärvideo zeigt wie.
Schau es jetzt an, oder abonniere unseren E-Mail-Kurs mit allen Videos.

Tipps und Tricks: Was mich beim Meditieren unterstützen kann

figur_pointing_frauDu hast erste Erfahrungen mit Meditation gemacht, aber es sind «Probleme» aufgetaucht? Dann ist dieses 4:47 minütige Erklärvideo genau das Richtige für dich, denn es zeigt, wie man mit bestimmten Erfahrungen umgehen kann.
Schau es jetzt an, oder abonniere unseren E-Mail-Kurs mit allen Videos.

Wie schaffe ich Raum in meinem Leben für Meditation?

Denkst du vielleicht: «Ja sicher meditieren wäre gut und richtig, aber ich habe eine Zeit?»
In diesem 2:34 minütigen Erklärvideo geben wir Tipps, wie man Meditation in sein Leben integrieren kann.
Schau es jetzt an, oder abonniere unseren E-Mail-Kurs mit allen Videos.

Welche Sitzhaltungen zum Meditieren gibt es?

frau_meditierenPrima bist du bis hierhin gekommen und möchtest jetzt schauen, welche anderen Sitzhaltungen es für die Meditation gibt. In diesem 3:11 minütigen Erklärvideo werden die verschiedenen Meditationshaltungen gezeigt und du kannst probieren, welche für dich die Richtigen sind.
Schau es jetzt an, oder abonniere unseren E-Mail-Kurs mit allen Videos.


Setz dich im Schneidersitz auf deine Unterlage und lege dann die Beine voreinander, so dass sie nicht mehr überkreuzt sind und dass beide Unterschenkel und Füsse auf dem Boden liegen, wie dies im Bild gezeigt ist. Kippe das Becken nach vorne, lege die Hände auf die Knie und erspüre die natürliche Krümmung deiner Wirbelsäule. Sitze gerade und entspannt.

Setz dich mit untergeschlagenen Beinen auf deine Unterlage, wie dies im Bild gezeigt ist und kippe das Becken nach vorne. Lege die Hände auf die Oberschenkel, erspüre die natürliche Krümmung deiner Wirbelsäule und sitz gerade und entspannt.

Setz dich auf die Vorderkannte des Stuhles und kippe das Becken nach vorne. Stelle beide Füsse nebeneinander ganz auf den Boden. Erspüre die natürliche Krümmung deiner Wirbelsäule, sitz gerade und entspannt und lege die Hände auf die Oberschenkel.

Setz dich im Schneidersitz auf deine Unterlage und lege dann einen Fuss auf den Oberschenkel des anderen Beines, wie dies im Bild gezeigt ist. Kippe das Becken nach vorne, lege die Hände auf die Knie und erspüre die natürliche Krümmung deiner Wirbelsäule. Sitze gerade und entspannt.

Setz dich im Schneidersitz auf deine Unterlage und lege dann beide Füsse auf den Oberschenkel des jeweils anderen Beines, wie dies im Bild gezeigt ist. Kippe das Becken nach vorne, lege die Hände auf die Knie und erspüre die natürliche Krümmung deiner Wirbelsäule. Sitze gerade und entspannt.
Setz dich im Schneidersitz auf deine Unterlage und stelle dann einen Fuss auf den Boden und lege das andere Bein vor den Körper, wie dies im Bild gezeigt ist. Kippe das Becken nach vorne, lege die Hände auf die Knie und erspüre die natürliche Krümmung deiner Wirbelsäule. Sitze gerade und entspannt.

Diese haltung ist gut geeignet um den Körper allmählich an den Burmesisichen oder einen der Lotussitze zu gewöhnen, denn die gelenke werden dadurch sanft gedehnt.

Wo und wann ich überall meditieren kann?

bushaltestelle_flugzeugMeditation ist keine Praxis, die nur im stillen Kämmerlein auf einem Meditationskissen stattfindet. Meditation ist eine Geisteshaltung, welche man überall anwenden kann, wenn man eine gewisse Übung erreicht hat. Dieses 1:39 minütige Erklärvideo will dich inspirieren Meditation im Leben auszuprobieren.
Schau es jetzt an, oder abonniere unseren E-Mail-Kurs mit allen Videos.

Wie weiter?

Da wir derzeit noch keine eigenen Meditationen haben, empfehlen wir derweil die beste gratis App mit Meditationen: Insight Timer. (Leider vorwiegend in Englisch)
Mit dieser App kannst du dich mit anderen Meditierenden virtuell verbinden. Wir haben dort unsere eigene Gruppe: meditierenhierjetzt.ch und vielleicht treffen wir uns.

Powered by

SAMTEN®, mindFUL LIFEstyle
SAMTEN SUN und SAMTEN MOOON, die aufblasbaren Reise-Meditationskissen
www.samten.ch

Powered by

SAMTEN®, mindFUL LIFEstyle
SAMTEN SUN und SAMTEN MOOON, die aufblasbaren Reise-Meditationskissen
www.samten.ch

Powered by

SAMTEN®, mindFUL LIFEstyle
SAMTEN SUN und SAMTEN MOOON, die aufblasbaren Reise-Meditationskissen
www.samten.ch